Login

2018-Wertheim-Tafel-Scheck.JPG

Stolz waren am Donnerstagabend, den 19. Juli die beiden Elternbeiratsvorsitzenden Frau Wegbrod und Frau Malkmus, sowie Rektor Axel Keppler, als sie der 1. Vorsitzenden des Fördervereins Wertheimer Tafel e.V., Frau Katrin Rappert, im Namen der Faulbacher Schulfamilie eine Spende in Höhe von 2.625 Euro überreichen konnten. Dies ist ein Viertel des Betrags, den die Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Betreuer der Ganztagsschule (GbF) sowie Eltern und Freunde am 11.05.2018 im Rahmen des 4. Faulbacher Spendenlaufes, wie immer bestens organisiert vom Elternbeirat, auf dem Schulgelände erkämpft hatten. Die anderen 25 % für caritative Zwecke kommen jeweils zur Hälfte dem Oskar-Sorgentelefon und der Partnerschule Kaula-School in St. Kalemba in Sambia zu Gute. Das restliche Spendengeld wird mit 50 % für die Belange der Schüler/innen verwendet. Katrin Rappert zeigte sich hocherfreut über diesen großzügigen Betrag. Dieser soll für die Anschaffung eines Kühlfahrzeugs verwendet werden, um auch gerade im Sommer die vorgeschriebene Kühlkette für Lebensmittel einzuhalten. „So können auch im Hochsommer die Supermärkte im Südspessart angefahren werden, um benötigten Lebensmittel an unsere Tafel zu bringen“, so die Vorsitzende.

jackpotcity
Für mehr Bewegung Sport in den Alltag integrieren

Eine der Schulen im Landkreis, die sich in vorbildlicher Weise der Sportförderung von Kindern und Jugendlichen verschrieben hat,  [ ... ]

lesen
Spendenbeträge für das Frühstücksprojekt

Danke für die großzügige und wertvolle Unterstützung im Kalenderjahr 2019 in Sachen „Frühstücksprojekt an der Kaula-School [ ... ]

lesen

Verbandsschule-Faulbach_Logo_Gebaude.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.